Schnee?

Ja, heute werde ich über dieses weisse, meist kalte Zeug reden.

Man müsste ja eigentlich meinen, dass ein Mensch, der eine

weiterführende Schule wie die Meine besucht, in seinem Leben das

eine oder andere mal Schnee gesehen hat. Aber nein, jeden

Winter aufs neue stürzen sich die, mitunter die Oberstufe

besuchenden Schüler, auf den Schnee, als ob sie noch nie in ihrem

Leben welchen gesehen hätten, und bewerfen sich gegenseitig

damit. Soweit habe ich damit kein Problem. Von mir aus sollen

sich die kleinen und großen Vollidioten gerne mit Steinen oder

Handgranaten bewerfen, solange sie mich in Ruhe lassen. Aber die

höchste Disziplin der ballistischen Experimente mit kristallinem

H2O ( kurz: Schneeballwerfen) scheint das bewerfen Unbeteiligter

zu sein. Doch, Wunder oh wunder, ich finde es nicht gerade lustig,

wenn ich mich ziemlich durchnässt wieder in die Klasse setzten

darf, weil ein paar Deppen meinten, mir würde weiß besser stehen.

Das lustigste bei der ganzen Sache ist aber, sobald ich auch nur

einen Schritt in Richtung der betreffenden Person mache, begibt

diese sich auf dem schnellsten weg an das andere Ende des

Pausenhofes. Ja, für einen laufenden Meter sehe ich mit meinen

fast einsachtzig recht bedrohlich aus, aber denken die wirklich, ich

breche denen die Nase oder so? Oder laufen die so gerne?

Ich werde es wohl nie erfahren....

 

13.1.10 16:41

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen